Alex Clare

21:30 UHR / BÜHNE EINS (Aa-Wiese)

Der britische Singer/Songwriter wird in diesem Jahr auf unserer Hauptbühne für musikalischen Höchstgenuss sorgen!
Er wuchs mit den Jazzplatten seines Vaters auf, fühlte sich dann zu Blues und Soul hingezogen und schlussendlich zu Drum’n’Bass, U.K.Garage und Dubstep.
Mit „The Lateness Of The Hour“ legte er sein Debütalbum vor, der Song „Too Close“ daraus wurde ein globaler Hit, der sich viele Millionen Mal verkaufte und für die Brit Awards nominiert wurde.
Im November erschien das neue Album „Tail Of The Lion“ auf Clares eigenem Label ETC.



http://www.alexclare.com/home.html
title

RAZZ

(DE)+