TIMETABLE

Änderungen vorbehalten

Einlass ab 18 Uhr

Bühne Eins (AA-Wiese)
19:30 Whitney
21:15 Philipp Dittberner
23:00 Heisskalt

Bühne Zwei (Juridicum)
20:00 Rekk
21:00 Liam X
22:15 filous
00:00 SAINT WKND

Bühne Drei (Basement)
19:00 Them Horny Snakes
20:00 Inuit Affairs
21:15 Shipley Road
22:30 MOND

Aftershowparty
im Fusion und Conny Kramer

Änderungen vorbehalten. Siehe www.facebook.com/JuWi-Fest

ZUR ÜBERSICHT

ÜBER UNS

TRADITION SEIT 1974 - VON STUDENTEN FÜR STUDENTEN

Seit nunmehr 43 Jahren gibt es das JuWi-Fest. Gestartet als kleines Sommerfest der Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften und Jura, konnte es sich über die Jahre zu einem Musikfestival an drei Bühnen mit 5000 Besuchern entwickeln.
Das JuWi-Fest wird von fünf Studenten der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften ehrenamtlich organisiert, die für jeweils zwei Jahre als Geschäftsführer in die JuWi-Fest Münster GmbH gewählt werden. Diese ist nicht auf Profit ausgelegt, sondern versucht, das Festival möglichst kostengünstig für das studentische Publikum zu halten und gleichzeitig möglichst vielfältige nationale und internationale Künstler nach Münster holen zu können.

So konnten wir in den letzten Jahren schon Philipp Dittberner, Filous, Everything Everthing, Klangkünstler, Gamper + Dadoni, Who made who, Shout out Louds, Robin Schulz, Kakkmaddafakka, Balthazar, Alle Farben, Samy Deluxe, und in den Jahren zuvor Bands wie Madsen, Pohlmann, Die Happy, Revolverheld, Culcha Candela und Jupiter Jones in Münster begrüßen.

Das JuWi-Fest findet seit jeher traditionell an einem Donnerstag im frühen Sommer statt.
Auf der Hauptbühne, auf den Campuswiesen zwischen Münsters kleinem Fluss Aa, Juridicum und der Universitäts- und Landesbibliothek, erwartet das Publikum die internationalen Headliner. Auf der zweiten Bühne, im offenen Innenhof des Juridicums, wecken nationale und internationale Newcomer das Interesse des Publikums, bevor dann der elektronische Headliner hier den Abend beschließt.
Die dritte Bühne befindet sich im Bistro im Untergeschoss des Juridicums, wo Münsteraner Studentenbands, die über einen vorherigen Bandcontest ausgewählt wurden, die Chance erhalten, das Festivalpublikum zu begeistern.

ZUR ÜBERSICHT

TEAM

WIR STELLEN UNS VOR

Das JuWi-Fest-Team besteht aus fünf Studenten der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, die für einen zweijährigen Turnus als Geschäftsführer der JuWi-Fest Münster GmbH gewählt werden.
Wir arbeiten ehrenamtlich dafür, Münsters Studenten und natürlich allen anderen interessierten Gästen ein möglichst bezahlbares Sommerfestival bieten zu können und gleichzeitig Münsters Musik- und Konzertszene noch weiter bereichern zu können.

Jedes Jahr scheiden turnusgemäß zwei oder drei Geschäftsführer wieder aus dem Team.
Wer die Arbeitsfelder eines Musikfestivals kennenlernen möchte und sich für unsere gemeinsamen Ziele engagieren möchte, ist jederzeit herzlich willkommen, sich für das neu aufzustellende Team zu bewerben, mit einer einfachen Email an info@juwifest.de.
Wir persönlich freuen uns sehr, dass wir die Chance erhalten haben, unsere Leidenschaft für Musik mit anderen zu teilen, ein mittelständisches Wirtschaftsunternehmen führen zu können, und im Musikbusiness, Marketing, Sponsoring und weiteren Bereichen der Organisation von Großveranstaltungen zu arbeiten.

ZUR ÜBERSICHT

HELFER

HELFERBEWERBUNG 2017 - JETZT BEWERBEN!

Wie jedes Jahr sind wir sehr dankbar für Helferbewerbungen.
Wir haben mehrere Schichten mit Helfern zu besetzen:
- Theke/Logistik: 17:00 Uhr bis 01:30 Uhr
- Abbau: ab 01:00 Uhr bis spätestens 08:00 Uhr, zumeist bis ungefähr 06:00 Uhr
- Abendkasse ab 22:30 Uhr

** Alle Theken-Logistik-Helfer erhalten einen Lohn von 8,50€ pro Stunde, alle Abbau-Helfer bekommen 10,00€ pro Stunde **

Die Helfer werden von uns über die Knappschaft versichert.

Bewerbungen bitte unter Angabe von:

Namen,
Adresse,
Geburtsdatum und -ort,
Handynummer,
Schichtwunsch,
Sozialversicherungsnummer,
mögliche Erfahrung in diesen Arbeitsbereichen,
Kontodaten (IBAN),
Studiengang,
Kommentare (z.B. Teamwunsch, mehrere Schichten, Bereitschaft zum Aufbau, etc.)

könnt ihr an helfer@juwifest.de schicken.

ZUR ÜBERSICHT

STUDENTENBANDS

AUCH IN DIESEM JAHR

Auch dieses Jahr möchten wir studentischen Bands gerne fördern und ihnen eine Plattform bieten, um sich vor einem größeren Publikum zu präsentieren.

Beim VVK-Event stellen wir eine Bühne bereit, damit Bands vor ca. 2000 Leuten Musik zu ihrem Besten geben können.

Bewerbungen
Bewerbt euch für den Bandcontest einfach bis zum 10.05.16 unter Jakob.reichmann@juwifest.de mit euren Aufnahmen. Die einzige Bedingung ist, dass mindestens ein Bandmitglied in Münster studiert.

Weitere Infos bekommt unter:
https://www.facebook.com/JuWiFest/

ZUR ÜBERSICHT

LOCATION / ANFAHRT

SO FINDET IHR UNS

GOOGLE MAPS

Mit dem Auto

Aus Richtung A1 - Osnabrück/Bremen/Flughafen Münster-Osnabrück
Abfahrt Münster-Nord in Richtung Münster. Der Straße folgen. Nach ca. 5 km liegt auf der rechten Seite das Schloss, danach das Gericht. An der Kreuzung links in die Universitätsstraße einbiegen. Auf der linken Seite liegt das Juridicum.

Aus Richtung A 1 und A 43 - Dortmund/Recklinghausen
Autobahnkreuz Münster Süd in Richtung Münster abfahren. Der Straße in Richtung Innenstadt folgen. Nach ca. 5 km liegt auf der linken Seite der Aasee. Nach weiteren 0,5 km liegt auf der linken Seite das Gericht. An der folgenden Kreuzung rechts in die Universitätsstraße einbiegen. Das Gebäude des Juridicums liegt auf der linken Seite.

Aus Richtung B 51 Warendorf / Bielefeld / Paderborn
An der Gabelung 8.5 km hinter Telgte rechts abbiegen und dem Verlauf der B51 weiter folgen (Umgehungsstraße). Nach weiteren 8.5 km rechts auf die Weseler Str. abbiegen (letzte Abfahrt vor der Autobahn). Nach 100 m wieder rechts Richtung Münster Zentrum. Der Straße folgen. Nach ca. 5 km liegt auf der linken Seite der Aasee. Nach weiteren 0,5 km liegt auf der linken Seite das Gericht. An der folgenden Kreuzung rechts in die Universitätsstraße einbiegen. Das Gebäude des Juridicums liegt auf der linken Seite.

Ein großer öffentlicher Parkplatz mit niedrigen Parkgebühren befindet sich am Schlossplatz. Von dort sind es nur 300m durch die Bäckergasse oder Wilmergasse zum Festivalgelände am Juridicum.

ZUR ÜBERSICHT